TuS Westheim 1911 e.V.

Willkommensgruß vor dem Clubheim

Die Kinder der kath. Kindertageseinrichtung „Haus Bethlehem“ gestalteten in einer Projektwoche verschiedene Zaunpfähle. Zwei der entstandenen „Zaungesichter“ stellten die ältesten Kinder der Einrichtung mit ihren Vätern vor dem Sportheim Westheim auf. Sie sollen alle Sportler von nah und fern willkommen heißen.

TuS-Vorstand wiedergewählt

Goldene FLVW Verdienstnadel für Margareta Koch und Ingeborg Vonnahme


Das einstimmige Votum der Mitglieder des TuS Westheim auf ihrer Vereinsversammlung am Sonntag, den 13.3.2016, war, dass ihr bisheriger Vorstand für weitere zwei Jahre die Geschicke ihres Vereins leiten soll. Somit stehen dem wiedergewählten Vereinsvorsitzenden Ottmar Schmitz weiter Angelika Löseke als 1.stellvertretende Vorsitzende sowie Achim Kleck als 2.stellvertretender Vorsitzender zur Seite. Die Geschäftsführung liegt weiterhin in Händen von Dr. Oliver Seewald und auch die Vereinsfinanzen verwaltet weiter Dirk Hartmann als Kassierer. Die Versammlung bestätigte als Abteilungsleiter Aloys Thiele (Tennis) und Claudia Decker (Freizeit und Breitensport) sowie Fußballobmann Daniel Spieker, Tischtennisobmann Oliver Seewald sowie Hubert Lohoff als Jugendobmann.
Der 1.Vorsitzende richtete einen besonderen Dank an Burkhard Seewald, der von 1990 bis zur Gründung des TTC Diemeltal 2015 die Tischtennisabteilung des TuS führte und während dieser Zeit auch immer aktiv im TuS-Vorstand mitarbeitete. Da der Vorstand ungern auf seine Arbeit verzichten möchte, wurde Burkhard Seewald im Sommer 2015 zum Ehrenamtsverwalter bestimmt, erklärte der TuS-Vorsitzende der Versammlung. Oliver Seewald als 2.Vorsitzender des TTC ist kraft seines Amtes nun der Tischtennisobmann im TuS Westheim.

Ein zentraler Punkt jeder TuS-Mitgliederversammlung stellt die Ehrung verdienter Mitglieder sowohl für jahrelange Verbundenheit zum Verein als auch für besondere ehrenamtliche Verdienste dar.

Für 60 Jahre Treue zum TuS Westheim wurden Hermann-Josef Fritze, Arnold Scholand und Josef Köster ausgezeichnet. Aufgrund ihrer langjährigen Treue zum Verein sind Arnold Scholand und Josef Köster von der Versammlung einstimmig zu Ehrenmitgliedern ernannt worden. Hermann-Josef Fritze, langjähriger 2.Vorsitzender wurde bereits zum Ehrenmitglied gewählt.

50 Jahre TuS Mitglied sind der Ehrenvorsitzende Franz-Josef Weiffen und Josef Pape

Die Goldene Vereinsnadel für 40 Jahre TuS Mitgliedschaft bekamen Horst Kunkel, Franz Stratmann, Mechthild Bielefeld, Ingelore Pack, Ursula Weiffen, Monika Köster, Stefan Geise, Martin Köster, Ronald Weskamp, Josef Beller, Stephan Fleschenberg, Marcus Kriegel, Reinhard Teichmann, Klaus Reinsch, Peter Schmitz, Josef Lange sowie der Vereinsvorsitzende Ottmar Schmitz von der 1.stellvertrenden Vorsitzenden Angelika Löseke verliehen.

Und für 25 Jahre Treue zum TuS bedankte sich der Verein mit der Silbernen Vereinsnadel bei Hildegard Hartmann, Marita Dinkelmann, Monika Fleschenberg, Stefan Rosenkranz, Martina Brinkmann, Andre Seewald, Torsten Schlüter, Stefan Zillmann, Christoph Zillmann, Britta Seewald, Tim Seewald, Mike Sonntag, Ida Alsfasser, Anette Rosenkranz, Klaus Schmidt, Petra Völkers, Richard Wibbeke und Rainer Lehmann.

70 Jahre hält bereits Josef Hülsmann dem Verein die Treue. Hierfür möchte sich der Verein bei ihm auf der 105-Jahrfeier des TuS im Juni herzlich bedanken.

Die Verbands- und Kreisehrungen wurden von Martin Derenthal, dem stellv. Kreisvorsitzenden des FLVW Sportkreis Höxter, vorgenommen. Die FLVW Verdienstnadel in Gold für 30-jährige verdienstvolle Tätigkeit in Vereinen verlieh er Margareta Koch und Ingeborg Vonnahme. Margareta Koch hat von 1986 bis 2004 intensiv zahlreiche Leichtathletikgruppen der Kinder und Jugendlichen trainiert und von 1995 bis heute hält sie als Übungsleiterin verschiedene Damengymnastikgruppen fit. Ingeborg Vonnahme leitet seit 1985 ihre Damengymnastikgruppe „Montagshüpfer“ und hat in der Vergangenheit immer sehr aktiv ihre Damen zur Ablegung der Sportabzeichen motiviert.
Die FLVW Verdienstnadel in Silber für 20-jährige verdienstvolle Tätigkeit in Vereinen steckte Martin Derenthal dem TuS Kassierer Dirk Hartmann ans Revers, der von 1993-2003 Gerätewart in der Tischtennisabteilung war und seit 2004 die Finanzen des Vereins verwaltet.
Die Verdienstnadel des FLVW Kreis 16 Höxter in Silber für verdienstvolle Tätigkeit im Verein für 15 Jahre wurde an folgende TuS Mitglieder verliehen: Anita Bielefeld (seit 1994 Betreuerin und Übungsleiterin Damengymnastikgruppe „Montagshüpfer“), Monika Fleschenberg (Übungsleiterin Damengymnastik (1990-2000 und 2008-2015) und seit 2004 ÜL Leichtathletik), Monika Köster (seit 1994 Betreuerin Wirbelsäulengymnastik), Ingo Osthoff (Trainer der Seniorenfußballer 2002-2009 und Jugendtrainer 1987-1997 und seit 2010), Volker Schmitz (seit 1994 Trainer und Betreuer diverser Mannschaften im Senioren- und Jugendfußball) und Daniel Spieker (Betreuer der 2.Seniorenmannschaft 2000-2005 und Fußballobmann seit 2002).

Claudia Decker überreichte als Abteilungsleiterin Freizeit und Breitensport das Nordic-Walking-Abzeichen in Silber für 60 min Nordic Walking (fünfmal in 5 aufeinanderfolgenden Jahren) an Petra Kleck und Diana Pape. Das Sportabzeichen in 2015 legten Erika Weiffen, Gabi Zillmann und Andrea Seewald ab.

Der Verein bietet seinen Mitgliedern in der Abteilung Freizeit und Breitensport ein attraktives Programm mit drei Frauengymnastikgruppen, Seniorengymnastik, Wirbelsäulengymnastik, drei Funken-Tanzgruppen, Leichtathletik, Badminton, Volleyball und Nordic-Walking, wie der Geschäftsführer Dr. Oliver Seewald der Versammlung vorstellt. Weiterhin führt er aus, dass die Tischtennisspieler 2015 dem Vorbild der Fußballer gefolgt sind und gemeinsam mit den Aktiven des TTC Marsberg den TTC Diemeltal gegründet haben. Wie die Fußballer bleiben sie jedoch dem TuS als Mitglieder treu. Die TuS-Kicker spielen seit 2006 im FC Westheim-Oesdorf, die Tischtennisspieler des TuS nun seit 2015 im TTC Diemeltal, lediglich die Tennis-Cracks nehmen noch mit einer Herren und einer Herren 55 unter dem Namen „TuS Westheim“ am Spielbetrieb teil.
Der Vereinsvorsitzende Ottmar Schmitz dankt in seiner Rede Oliver Seewald für sein Engagement bei der Gründung des TTC. Der Kassierer Dirk Hartmann teilt der Versammlung mit, dass der TuS nun sein Darlehen für den Clubheimumbau 2011 getilgt hat und somit schuldenfrei dasteht. Zum Schluss lädt der TuS-Vorsitzende alle Vereinsmitglieder sowie die Westheimer Bevölkerung zur Teilnahme an der 105-Jahrfeier des TuS am 26.Juni ein. Diese soll mit einem Feldgottesdienst am Sportheim beginnen und anschließend mit einem „Spiel ohne Grenzen“ auf dem Sportplatz fortgesetzt werden. Hierzu haben sich bereits 11 Teams angemeldet. Wenn noch Gruppen oder Cliquen teilnehmen möchten, können diese sich bis Ende April beim Vorstand anmelden.

Verbandsehrungen: Verleihung der FLVW Verdienstnadeln: v.l. Ottmar Schmitz (1.Vorsitzender), Margret Koch (Gold), Ingeborg Vonnahme (Gold), Martin Derenthal (stellv. Kreisvorsitzender FLVW Höxter), Dirk Hartmann (Silber)

Verdienstnadel des FLVW Kreis 16 Höxter in Silber für verdienstvolle Tätigkeit im Verein für 15 Jahre Ehrenamt: v.l. Ingo Osthoff, Anita Bielefeld, Daniel Spieker, Monika Köster, Volker Schmitz, Martin Derenthal (stellv. Kreisvorsitzender Sportkreis Höxter), Ottmar Schmitz (TuS-Vorsitzender)

Kreis- und Verbandsehrungen: v.l. Dirk Hartmann, Ingo Osthoff, Anita Bielefeld, Daniel Spieker, Margret Koch, Monika Köster, Volker Schmitz, Ingeborg Vonnahme, Martin Derenthal (stellv. Kreisvorsitzender Sportkreis Höxter), Ottmar Schmitz (TuS-Vorsitzender)

Ehrung „60 Jahre Vereinsmitgliedschaft“ v.l. Hermann-Josef Fritze, Arnold Scholand, 1.Vorsitzender Ottmar Schmitz, Ehrung "50 Jahre Vereinsmitgliedschaft“ Franz-Josef Weiffen.

Ehrung „40 Jahre Vereinsmitgliedschaft“ v.l. Klaus Reinsch, Stefan Geise, Josef Beller, Horst Kunkel, Franz Stratmann, Monika Köster, Mechthild Bielefeld, Martin Köster, Ronald Weskamp, Josef Lange, Stephan Fleschenberg, Ottmar Schmitz

Ehrung „25 Jahre Vereinsmitgliedschaft“ v.l. Hilde Hartmann, Martina Brinkmann, Ottmar Schmitz (1.Vorsitzender), Britta Seewald, Tim Seewald

TuS Vorstand 2016: v.l. Hubert Lohoff (Jugendobmann), Dr. Oliver Seewald (Geschäftsführer, Tischtennisobmann), Dirk Hartmann (Kassierer), Daniel Spieker (Fußballobmann), Claudia Decker (Abteilungsleiterin Freizeit und Breitensport), Angelika Löseke (1.stellv. Vorsitzende), Achim Kleck (2.stellv. Vorsitzender), Martin Derenthal (stellv. Kreisvorsitzender FLVW Kreis Höxter), Franz-Josef Weiffen (Ehrenvorsitzender), Burkhard Seewald (scheidender Abteilungsleiter Tischtennis, Ehrenamtsbeauftragter), Ottmar Schmitz (1.Vorsitzender).

Übergabe Nordic Walking Abzeichen bzw. Sportabzeichen: v.l. Ottmar Schmitz (1.Vorsitzender), Petra Kleck, Erika Weiffen, Claudia Decker (Abteilungsleiterin Freizeit und Breitensport)

 

Aufräumaktion des TuS Westheim in der Turnhalle

Claudia Decker, die im Januar 2016 zur neuen Abteilungsleiterin Freizeit und Breitensport im TuS Westheim gewählt wurde, hatte zum alljährlichen „Frühjahrsputz“ in der Turnhalle und dem Mehrzweckraum Vertreter aller Gruppen, die dort Sport treiben, eingeladen. Zahlreiche Sportler sind der Einladung gefolgt und haben u.a. Sportgeräte geprüft und sortiert, Abstellräume gereinigt und Fenster geputzt.

Der Vorstand lädt alle TuS Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Sonntag, 13.3.106 um 18 Uhr ins Angelheim Westheim ein.

Die neue Satzung mit den geplanten Änderungen ist hier einzusehen: Satzung vom 13.3.2016. Die Änderungen orientieren sich größtenteils an der Mustersatzung des Finanzamtes.

TuS Zeitung 2015

Die TuS Zeitung 2015 ist zur Weihnachtszeit an alle Westheimer Haushalte verteilt worden. Die PDF-Version ist hier zum Download bereitgestellt: TuS Zeitungen / Direktlink: TuS Zeitung 2015

Sportabzeichen beim TuS Westheim


Beim TuS Westheim wurden die Sportabzeichen für 2014 überreicht. Die erfolgreichen TuS Mitgliedern, die das Sportabzeichen abgelegt haben sind Erika Weiffen (Gold, 36x), Inge Vonnahme (30x), Walburga Rasche (30x), Adelheid Stratmann (29x), Gabi Zillmann (29x), Andrea Seewald (27x), Heidi Jesper (23x), Anita Bielefeld (23x), Hilde Hartmann (16x), Doris Hoffmann (16x), Stephan Fleschenberg (15x), Tina Schmücker (12x), Marlies Kleck (9x), Florian Rosenkranz (Gold) und Maik Fleschenberg (Bronze). Darüber hinaus haben die Jugendlichen Marina Rosenkranz (Gold, 10x) und Dominik Rosenkranz (Silber, 5x) sowie Greta Schmitz (Silber) und Carla Degenhardt (Silber) die Prüfung erfolgreich abgelegt. Zur Bestätigung der sportlichen Fitness wurden auch in 2015 wieder zahlreiche Sportabzeichen abgelegt, besonders engagiert waren in diesem Jahr die Fußballer der F-, E- und D-Jugend.

Der TuS Westheim ermittelt seine Tennis-Vereinsmeister

Burkhard Seewald zweifacher Vereinsmeister, Matthias Gerstmann in vier Endspielen

Da Matthias Gerstmann in vier Endspiele eingezogen war, mussten die Finalwettkämpfe in diesem Jahr an zwei Tagen ausgetragen werden.
Am Freitagabend holte Burkhard Seewald seinen ersten diesjährigen Titel, als er im Herren-B-Wettbewerb Matthias Gerstmann mit 6:4, 6:3 vom Tennisplatz schickte. Seine Erfolgsserie setze er im Mixed an der Seite seiner Ehefrau Andrea Seewald fort. In einem spannenden und ausgeglichenen Finale gegen Claudia Lang und Matthias Gerstmann waren das Ehepaar Seewald am Ende mit 7:5, 7:6 die glücklichen Gewinner. Da sowohl Mixed als auch die Doppelpaarungen traditionell ausgelost werden, war es in diesem Jahr ein Novum, dass die Glücksfee ein Ehepaar zusammenloste und sie gemeinsam den Mixed-Pokal mit nach Hause nehmen konnten.
Im Mixed noch Gegnerinnen spielten Andrea Seewald und Claudia Lang anschließend gemeinsam im Damen-Doppel-Finale. Gegen die Paarung Claudia Mehinovic / Hiltrud Sauerland waren sie jedoch chancenlos und unterlagen mit 0:6, 3:6.
Matthias Gerstmann sollte in den Endspielen jedoch keineswegs leer ausgehen. An der Seite von Josef Beller gewann er nach verlorenem ersten Satz schlussendlich souverän mit 3:6, 6:1, 6:0 gegen Tobias Lang und Bernhard Vonnahme. Für Josef Beller, einem Tennisspieler der ersten Stunde im TuS, bedeutete dieser Sieg den Gewinn seines 1.Vereinsmeistertitels.
In den abschließenden Herren-Finals krönte sich Tobias Lang nach einem 6:0, 6:4 Sieg gegen Matthias Gerstmann zum Herren-A-Vereinsmeister. Abteilungsleiter Aloys Thiele spielte seine langjährige Erfahrung gegen Burkhard Seewald aus und siegte im Endspiel der Herren Ü50 mit 6:3, 7:5.

TuS Zeitung

Die TuS Zeitung 2014 ist fertiggestellt und befindet sich im Druck. Sie wird vor Weihnachten am 4.Adventswochenende in Westheim an alle Haushalte kostenlos verteilt. Die PDF-Version ist vorab bereits hier zum Download bereitgestellt: TuS Zeitungen / Direktlink: TuS Zeitung 2014