TuS Westheim 1911 e.V.

TuS Westheim bedankt sich bei langjährigen Übungsleiterinnen

In diesem Jahr bedankte sich der TuS-Vorstand bei seinen langjährigen Übungsleiterinnen der Abteilung Freizeit und Breitensport.

Margret Koch ist seit über 34 Jahren als Übungsleiterin einer Damen-Gymnastikgruppe tätig, zeitweise leitete sie sogar zwei Gruppen. Der TuS Vorsitzende Ottmar Schmitz besuchte daher noch vor der Corona-Krise ihre Übungsstunde und überreichte ihr als Dankeschön und Anerkennung einen Blumenstrauß (siehe Foto).

Inge Vonnahme ist seit 35 Jahren Übungsleiterin „ihrer“ Montagshüpfer. Die Abteilungsleiterin „Freizeit und Breitensport“ Claudia Decker bedankte sich bei ihr im Namen des TuS und ihrer Gymnastikgruppe.

Erika Weiffen ist seit 41 Jahren als Übungsleiterin diverser Damen-Gymnastikgruppen tätig, zur Zeit leitet sie die Gruppe Senioren-Gymnastik. Als Dankeschön erhielt auch sie von Ottmar Schmitz und Dirk Hartmann als Vertreter des TuS Vorstands einen Blumenstrauß überreicht (siehe Foto).

Alle „Geehrten“ haben bereits die "Verbandsnadel in Gold", die höchste Auszeichnung für ehrenamtliche Tätigkeiten, erhalten, offizielle Ehrungen darüber hinaus gibt es nicht.

Dienstzeitältester TuS-Ehrenamtlicher ist der Ehrenvorsitzende Franz-Josef Weiffen (über 51 Jahre), den die Westheimer Dorfgemeinschaft beim Konzert des Heeresmusikcorps in der Westheimer Schützenhalle Anfang März auch im Namen des TuS ehrte.